Stellenangebote

Bewerbung vorzugsweise per E-Mail (pdf) an:

Jugendaufbauwerk der Kreishandwerkerschaft Stormarn gGmbH

z. Hd. Herrn Jörn Mueller

Ratzeburger Straße 59-63

23843 Bad Oldesloe

E-Mail: jmueller[at]jaw-badoldesloe.de

Auskünfte zur Stellenausschreibung unter 04531 / 8882040.

Wer wir sind

Das Jugendaufbauwerk der Kreishandwerkerschaft Stormarn gGmbH unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem Weg in das Berufsleben.

Als Unternehmen der Kreishandwerkerschaft Stormarn sind wir fest in der regionalen Wirtschaft verankert und verfügen über ein großes Netzwerk, das maßgeblich zu unserer erfolgreichen Eingliederungsarbeit beiträgt.

Mit Schulprojekten (Berufseinstiegsbegleitung, Handlungskonzept PLuS, Werkstatttage) unterstützen wir bereits Schüler ab der 8. Klasse bei ihrer beruflichen Orientierung und auf dem Weg in die Ausbildung.

In Maßnahmen zur beruflichen Vorbereitung haben Jugendliche die Möglichkeit, sich auf das Berufsleben vorzubereiten, ihre Kompetenzen und berufliche Orientierung zu entwickeln. Innerhalb dieser Maßnahmen unterstützen wir sie auch auf dem Weg, den ersten allgemeinbildenden Schulabschluss zu erlangen.

Wir bilden Jugendliche in verschiedenen Berufen aus, die besondere Förderung während ihrer Ausbildung benötigen. Dafür stehen uns moderne und für die Ausbildung optimal ausgestattete Werkstätten und Ausbildungsbereiche zur Verfügung.

Für Auszubildende im Betrieb halten wir verschiedene Förderangebote vor, um die betriebliche Ausbildung erfolgreich zu absolvieren (ausbildungsbegleitende Hilfen, Assistierte Ausbildung, begleitete betriebliche Ausbildung).

Für die Betriebe der Region Stormarn stellen wir unsere Kompetenzen zu allen Themen der beruflichen Ausbildung zur Verfügung und sind gerne Ansprechpartner.

Wir suchen eine/n Fachlehrer/in (m/w/d) in Teilzeit

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere ausbildungsbegleitenden Hilfen am Standort Ahrensburg. Ihre Aufgabe ist die Gestaltung des Unterrichts und die Lernbegleitung der Auszubildenden bis zur Abschlussprüfung in enger Abstimmung mit den Sozialpädagogen.

Ihr Profil

  • Studienabschluss, Techniker-, Meister- oder Fachwirtausbildung, Betriebswirt o.ä.
  • erste Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen,
  • Bereitschaft, sich schnell in neue Themenbereiche einzuarbeiten,
  • hohe soziale Kompetenz,
  • methodisch-didaktische Kenntnisse und Fähigkeiten,
  • Offenheit für moderne Lernformen und der Vermittlung moderner selbstgesteuerter Lerntechniken,
  • Bereitschaft zur Arbeit mit heterogenen Lerngruppen,
  • Kenntnisse über Ausbildungsberufe und das Ausbildungssystem.

Ihre Aufgaben

  • Stütz- und Förderunterricht in Kleinst- und Kleingruppen,
  • Wiederholen und Vertiefen des Berufsschulstoffes,
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten,
  • Prüfungsvorbereitung,
  • Vermittlung und Training von Lernstrategien und -techniken.

Die Arbeitszeiten richten sich dabei an den Bedürfnissen der Auszubildenden aus und liegen hauptsächlich in den Nachmittags- und Abendstunden.

Sie sind kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Lernförderung für die Sozialpädagogen und die Berufsschule.

Die Dokumentation Ihrer Arbeit sowie die Mitarbeit bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements sind dabei für Sie Teil eines professionellen Arbeitsverständnisses.

Sie begeistern sich für eine enge Zusammenarbeit und den Austausch in einem multiprofessionellen Team. Sie unterstützen innerhalb dieses Teams aktiv die Weiterentwicklung der Maßnahmen sowie die Entwicklung unserer Einrichtung – vielleicht auch auf konzeptioneller Ebene.

 

Was wir bieten

Der Erfolg unserer Teilnehmer steht im Mittelpunkt unserer Arbeit, deshalb ist es uns wichtig, dass Sie entsprechende Bedingungen vorfinden:

  • Offenheit für Ihre Ideen
  • Professionelles Arbeitsumfeld
  • Hochwertige Ausstattung Ihres Arbeitsplatzes und unserer gesamten Einrichtung
  • Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten u.a. im Verbund der Jugendaufbauwerke in Schleswig-Holstein
  • Regelmäßiger und strukturierter Austausch aller Mitarbeiter/innen in unserem Hause
  • Kollegiale Fallberatung und Fallbesprechungen